Andorn - Arzneipflanze 2018

Gesundheit

Schon die Römer und die Griechen brauchten den Andorn bei Verdauungsbeschwerden. Wegen seiner Bitterstoffe ist er bei uns in Vergessenheit geraden. Deshalb hat ihn die Universität Würzburg zur Arzneipflanze 2018 gekürt; eine alte und äusserst wirksame Heilpflanze soll damit wieder poluplär werden.

Ein grüner Stängel mit weissen Blüten.
Bildlegende: Der Gemeine Andorn (Marrubium vulgare) wurde zur Arzneipflanze des Jahres 2018 gekürt. Wikipedia/Isidre blanc

Redaktion: Regula Zehnder