«Ausmisten lässt sich lustvoll gestalten»

Senioren

«Ich sammle nicht, ich werfe einfach nichts weg.» Wer nach diesem Grundsatz lebt, findet sich über kurz oder lang in einer überstellten Wohnung wieder. Doch ausmisten, entrümpeln und entsorgen tut gut, schafft Lebensraum und Platz für Neues. Eine Erfahrung, die Lilo Renner gerne mit anderen teilt.

Lilo Renner gibt Tipps zum lustvollen Entrümpeln und Entsorgen von materiellen Altlasten.
Bildlegende: Lilo Renner gibt Tipps zum lustvollen Entrümpeln und Entsorgen von materiellen Altlasten. zvg

Ferienandenken, Erinnerungsstücke, vertraute Möbelstücke oder Plüschtiersammlungen: Wer viele Dinge hortet, kann schon Mal die Übersicht verlieren. Entrümpeln tut Not.

Lilo Renner ist Profi auf diesem Gebiet. Früher hat sie in einem 8-Zimmmer-Haus gewohnt, heute bewohnt sie eine 3-Zimmer-Wohnung. Beim Umzug musste sie sich von vielem trennen und hat viel dabei gelernt. Diese Erfahrungen und das angesammelte Wissen gibt Lilo Renner gerne an andere weiter. Deshalb bietet sie für die Pro Senectute den Kurs «Einwintern ohne Altlasten» an.

Im Gespräch mit Pia Kaeser gibt Lilo Renner Tipps zum erfolgreichen Entrümpeln. Ausmisten lasse sich auch lustvoll gestalten, meint sie, zum Beispiel durch Lieblingsmusik oder Lieblingsdüfte und dadurch, dass man sich zwischendurch eine feine Kaffee- oder Teepause gönnt.

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Pia Kaeser