Bärlauch

Wer zur Zeit durch Wälder, Pärke oder Hinterhöfe streift, dem steigt häufig der kräftige Duft von Knoblauch in die Nase. Es ist Bärlauchzeit. Diese Pflanze erlebt eine Renaissance und wird in der Küche wieder vermehrt verwendet.

Jill Keiser hat mit Professor Dr. Reinhard Saller über die guten und weniger guten Seiten von Bärlauch gesprochen.

Moderation: Jill Esther Keiser, Redaktion: Jill Esther Keiser