Frank Duval – der König der Krimiserienmusik ist 75

Musik & Geschichten

Am 22. November 2015 feierte der deutsche Komponist, Bandleader, Sänger und Arrangeur Frank Duval seinen 75. Geburtstag. In den 1970er- und 1980er-Jahren komponierte Duval die Musik zu verschiedenen Fernsehserien und Spielfilmen.

Der Komponist sitzt an einem Flügel und schreibt Noten auf ein Notenblatt.
Bildlegende: Bekannt wurde Frank Duval durch die erfolgreichen Krimireihen «Derrick» und «Der Alte». Für diese Fernsehkrimis komponierte er über 200 Titel. zvg

«Angel of Mine» ist sicher einer der grössten Hits von Frank Duval. Der Titel war 1980 zwölf Wochen lang in der Schweizer Hitparade zu finden. Davon vier Wochen auf der Position 1.

Nebst Krimimelodien schrieb der Berliner Komponist auch Titel für Peter Alexander, Bata Illic und Alexandra.

Der innovative Klangschöpfer lebt heute mit seiner Frau Kalina Maloyer - die zu vielen seiner internationalen Hits die Texte schrieb - auf der Insel La Palma. Er beschäftigt sich mit Kurzfilm-Experimenten und Computergraphik und hat die Foundation Frank Duval gegründet. Diese setzt sich in aller Welt für Kinder in Not ein.

Im «Musikwelle Magazin» geht Beat Tschümperlin dem Phänomen Frank Duval auf die Spur.

Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: Beat Tschümperlin