Freiwillige Unterstützung in Nidwalden

Der PC spinnt, die Gartenhecke wuchert wild, die Wand im Wohnzimmer ist total vergilbt. In Nidwalden findet man Unterstützung – sogar kostenlos. Auch wer ein Ohr zum Zuhören oder Hilfe beim Ausfüllen von Formularen benötigt, wird bei der Drehscheibe nicht im Stich gelassen.

Seniorinnen und Senioren gemeinsam an einem Tisch.
Bildlegende: Die Drehscheibe Nidwalden bietet eine Plattform für soziale Kontakte und Vernetzung. zvg

Das Angebot von Pro Senectute Nidwalden reicht von einfachen Reparaturarbeiten über Schnee räumen bis hin zum Übersetzen von althochdeutschen Texten. Die Drehscheibe Nidwalden versteht sich als Plattform für soziale Kontakte und Vernetzung. EinwohnerInnen des Kantons, können hier persönliche Dienstleistungen anbieten oder beziehen. Die Dienstleistungen sind individuelle Angebote, die auf freiwilliger Basis und grundsätzlich kostenlos erfolgen.

Autor/in: daue, Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: Pia Kaeser