Fritz Gafner und das Markusevangelium

Fritz Gafner aus Stein am Rhein lebte jahrelang im Züribiet. Trotzdem blieb er seinem Schaffhauser Dialekt treu und verfasste Gedichte und Geschichten in Mundartsprache.

Fritz Gafner starb letzten Dezember im Alter von 77 Jahren. Zu seinen letzten Werken gehört die Übersetzung des Markus-Evangeliums in Schaffhauser Mundart. Dieses Übersetzung gibt es auch auf CD, gelesen von Fritz Gafner selber. Christian Schmid stellt sie vor.

Moderation: Christian Schmid, Redaktion: Christian Schmid