Frühjahrs-Müdigkeit

Erwacht im Frühling die Natur, fühlt sich der Mensch häufig matt und müde. Das Phänomen Frühlings-Müdigkeit kann bis heute nicht genau erklärt werden, aber unter Fachleuten kursieren verschiedene Vermutungen.

Auch wenn es keine durchschlagende Erklärung für Frühjahrs-Müdigkeit gibt, so gibt es doch Mittel und Wege, ihr zu trotzen. Professor Dr. Reinhard Saller rät, sich intensiver als im Winter zu bewegen, nach draussen zu gehen, Sonnenlicht zu tanken und vermehrt Gemüse, Kräuter und Obst zu essen.

Moderation: Jill Esther Keiser, Redaktion: Jill Esther Keiser