Gicht: Wie erkennen, was tun?

Gesundheit

Gicht ist eigentlich eine Wohlstandskrankheit. Klar, ein Teil ist Veranlagung. Aber auch die Ernährung spielt eine Rolle. Purinreiche Ernährung wie täglich Fleisch oder Alkohol können Gicht auslösen. Wussten Sie, dass der grosse Zeh laut Studien am häufigsten von Gicht betroffen ist? Was tun?

Füsse im Gras
Bildlegende: Das Gelenk des grossen Zehs ist gemäss Studien am häufigsten von Gicht betroffen. Colourbox