Goldsturm und Rubinstern im Spätsommer

Garten

Seine Namen klingen wertvoll wie Edelsteine. Hinter Goldsturm und Rubinstern verbirgt sicht der leuchtende Sonnenhut. Auch als gelber Sonnenhut ist diese Gattung der Rudbeckia Fulgida bekannt. Seine Stauden sind mehrjährig und werden von Jahr zu Jahr üppiger.

Prächtig goldgelbe Blüten an ranken sich an ein Gitter.
Bildlegende: Es ist offensichtlich, wie der Goldsturm zu seinem Namen kam. flickr.de/ Norman Walsh

Vor allem im Spätsommer gelangt diese Rudbeckia-Sorte zu ihrer vollen Leuchkraft. In Gärtnereien kann man sie zu diesem Zeitpunkt überall bereits blühend erwerben. Bernhard Siegmann – SRF Musikwelle-Gärtner aus Leidenschaft – weiss, wo man den Goldsturm am besten pflanzt und welche Pflege nötig ist.

Autor/in: daue, Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Bernhard Siegmann