Hans Muff – das grosse Vorbild der Innerschweizer Ländlermusik

Musik & Geschichten

Anfang Juli ist der bekannte Schweizer Klarinettist Hans Muff im Alter von 70 Jahren gestorben. «Wir werden ihn und sein wunderbares Klarinetten- und Saxophonspiel vermissen», sagt Volksmusikredaktor Dani Häusler.

Der Klarinettist während eines Fernsehauftritts.
Bildlegende: Hans Muff 2012 zu Gast in der Fernsehsendung «Potzmusig». SRF

Hans Muff sei ein sehr geselliger und stets gut gelaunter Mann gewesen, erinnert sich Dani Häusler im «Musikwelle Magazin». Der Luzerner Volksmusiker haben sich ein Leben lang für qualitativ hochstehende Ländlermusik eingesetzt.

Moderation: Jörg Stoller, Redaktion: Thomas Wild