Hochbetagte stecken voller Ideen

Es gibt immer mehr hochaltrige Menschen. Oft werden sie nur als Kostenfaktor oder als Belastung für die Gesellschaft gesehen. Wir machen uns auf die Suche nach  Seniorinnen und Senioren, die auch im hohen Alter kleine mutige Projekte wagen.

Ältere Frau malt mit PInsel auf Leinwand. Sie trägt einen weissen Arbeitskittel mit Farbtupfern
Bildlegende: Den Traum einer eigenen Vernissage kann man auch in hohem Alter umsetzen.

Da ist zum Beispiel die 85-jährige Dame, die das ruhige Leben auf dem Land satt hat und in die Grossstadt umzieht.

Ein 90-jähriger Wittwer verliebt sich Hals über Kopf in eine Mitbewohnerin des Altersheims und macht keinen Hehl daraus.

Oder da wäre noch jener Senior, der an seinem 90. Geburtstag zugibt, dass eines seiner Kinder adoptiert wurde.

Das Leben ist bunt und voller Überraschungen und macht auch vor dem Alter keinen Halt.

Gehören Sie mit zu jenen hochbetagten Menschen, die auch im Alter noch Neuland betreten oder sich im Kleinen in irgend einem Bereich engagieren? Dann melden Sie sich bis Ende Februar 2014 per Formular bei uns.

Ausserdem können Sie uns ihre Informationen an folgende Adresse schicken:

SRF Musikwelle
Stichwort: «Hochbetagte»
8042 Zürich

Moderation: Christine Gertschen, Redaktion: Cornelia Kazis