Im Alter begleitet

Haustiere sind gut für die Seele und beeinflussen die Gesundheit von älteren Menschen positiv. Ein Haustier weckt Lebensfreude, lindert die Einsamkeit, stärkt die Eigenverantwortung und führt zu sozialen Kontakten.

Je nach Wahl des Haustieres werden verschiedene Bereiche abgedeckt. So motiviert ein Hund zu mehr Bewegung, eine Katze weckt Gefühle der Zärtlichkeit, Ziervögel sorgen für eine gute Laune und Fische im Aquarium wirken beruhigend.

Jill Keiser hat mit Tierarzt Enrico Clavadetscher über die besondere Wirkung gesprochen, die Haustiere auf Seniorinnen und Senioren haben.

Moderation: Jill Esther Keiser, Redaktion: Jill Esther Keiser