In der Nationalbibliothek lässt sich stundenlang stöbern

Die Schweizer Nationalbibliothek in Bern ist ein Eldorado für alle, die sich für die Schweizer Geschichte in all ihren Schattierungen interessieren. Hier lässt sich tief in die Vergangenheit der Schweiz eintauchen, dank Publikationen aus der Schweiz oder über die Schweiz.

Blick durch eine Glastüre in einen Lesesaal mit vielen Bücherregalen.
Bildlegende: Lesesaal in der Schweizer Nationalbibliothek. SNB

SRF Musikwelle-Redaktorin Pia Kaeser begibt sich in der Nationalbibliothek – auch bekannt als Schweizer Landesbibliothek – auf einen Rundgang.

Begleitet von Kommunikationsfachfrau Ruth Bütikofer geniesst sie die Stille im Lesesaal, stöbert durch alte Dokumente, staunt über das Liefersystem für bestellte Unterlagen und entdeckt Berge aktueller Zeitungs- oder Zeitschriftenliteratur.

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Pia Kaeser