Jeder ist doch mal vergesslich

Senioren

Demenz wird von Verwandten und Bekannten oft verharmlost. Diese Erfahrung musste Bernadette Inauen machen, als bei ihrem Mann die Krankheit diagnostiziert wurde. Auch die Erkenntnis, dass der Partner relevante Angelegenheiten einfach vergisst, war anfangs schmerzhaft für sie.

Ehepaar Inauen
Bildlegende: Mit Strukturen und Ordnung kann Bernadette Inauen helfen. SRF/Alexandra Felder

Mittlerweile haben Bernadette und ihr Franz sich aber soweit mit der Demenz arrangiert. Sie haben gelernt, das Leben so zu geniessen, wie es kommt. Bernadett unterstützt ihren Mann wo sie nur kann. Als Pflegende sieht sie sich dennoch nicht, und sie geniesst auch ihre Freiheiten nach wie vor.

Autor/in: daue, Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Pia Kaeser