«Manne vo Richttanne» von Thomas Marthaler

Musik & Geschichten

«Titelgeschichten» heisst das Motto im «Musikwelle Magazin» vom Dienstag. Bekannte Persönlichkeiten aus der Schweizer Volksmusik-Szene erzählen die Geschichte hinter einem ihrer bekannten Titel. So hat zum Beispiel Thomas Marthaler 1997 erzählt, wie der Ländler «Manne vo Richttanne» entstanden ist.

Trio mit Schwyzerörgeli und Klarinette spielt im Restaurant auf.
Bildlegende: Thomas Marthaler (m) mit Mit Pascal di Marco und Seebi Schmidig. seebischmidig.ch

Die «Titelgeschichten» entstammen der Sendung «Amstad und Hasler». Edmund Amstad und Katrin Hasler haben in den 1990-er Jahren bei den Komponisten nachgefragt, welche Geschichte sich dahinter versteckt.

Klarinettist und Komponist Thomas Marthaler spielt in der Zürcher Oberländer Formation Zoge-n-am Boge, die den Bündnerstil pflegt. Am 31. März 2014 feierte er seinen 85. Geburtstag.

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Thomas Wild