Moosball als Augenweide

Garten

Die idee des Moosballes stammt aus Japan und heisst dort Kokedama: Koke heisst Moos und Dama Ball. Für diese schmucke Pflanzidee können verschiedenste Jungpflanzen verwendet werden.Ein Krug mit Wasser, Moos, Erde und Farn stehen bereit.

Ein Moosball mit Farn hängt vor einem dünnen roten Vorhang.
Bildlegende: Ein Moosball setzt farbliche Akzente. Silvia Meister

Farne, Hängepflanzen oder Miniorchideen präsentieren sich nicht nur optimal im Moosball, sie fühlen sich auch ausgesprochen wohl darin. Moosbälle können aufgehängt oder in einer Schale zu zweit oder dritt arrangiert werden. Sie sind garantiert ein Hingucker!

Moosball selber machen

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Silvia Meister