Näfelser Fahrt

Immer am ersten Donnerstag im April wird in Näfels die Näfelser Fahrt gefeiert. Dieser Gedenktag erinnert an die Schlacht bei Näfels (1388), der letzten Schlacht im Konflikt zwischen den Habsburgern und den Eidgenossen.

Ausgelöst wurde die Schlacht durch den österreichischen Überfall auf das von Glarnern und Eidgenossen ab 1386 besetzte Städtchen Weesen. Mit Hilfe von Urnern und Schwyzern griffen die Glarner das plündernde Ritterheer an und bewarfen es mit Steinen und Felsblöcken.

Die Näfelser Fahrt findet zum Gedenken an die Gefallenen der Schlacht bei Näfels statt und wird Jahr für Jahr nach dem gleichen Ritual begangen.

Moderation: Kurt Zurfluh, Redaktion: Kurt Zurfluh