Osteoporose: Wie frühzeitig erkennen?

Gesundheit

Je älter wir werden, desto schwächer und brüchiger werden unsere Knochen. Ist dieser Knochenschwund stark ausgebildet, sprechen wir von einer Osteoporose. Diese erkennt man häufig erst, wenn ein Knochen bricht. Doch dann ist die Chance, dagegen etwas zu tun, bereits vorbei.

Ein Arm mit Gips.
Bildlegende: Unterarm-, Hüft- und Wirbelknochen brechen besonders häufig. Colourbox

Hausarzt Christoph Stirnimann gibt Tipps, wer schon frühzeitig an Osteoporose denken sollte.

Moderation: Pia Kaeser, Redaktion: Brigitte Wenger