Peter Flück liebt die Schwingfest-Ambiance

Vor rund 20 Jahren hat Peter Flück zum ersten Mal ein Schwingfest besucht. Den Anlass fand er zuerst etwas langweilig. Doch je mehr er über den Schwingsport erfuhr und je mehr Schwinger er persönlich kennenlernte, desto faszinierter war er als Zuschauer dabei.

Ein ältere Mann zeigt ein Bild mit Porträts von Schwingerkönigen.
Bildlegende: Peter Flück hat bisher 13 Autogramme von Schwingerkönigen gesammelt. SRF

Der 76-jährige Peter Flück aus dem solothurnischen Günsberg wird dieses Jahr etwa 33 Schwingfeste besucht haben, natürlich auch das Eidgenössische in Estavayer. Seine persönliche Sammlung mit Porträts von Schwingerkönigen wird also bald einmal mit Bild und Autogramm des aktuellen Schwingerkönigs ergänzt werden.

Im Gespräch mit Pia Kaeser erzählt Peter Flück von seiner Faszination für den Schwingsport sowie die Schwingfeste und erklärt, weshalb ihm die kleinen Feste wichtiger sind als ein Eidgenössisches.

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Pia Kaeser