Planetenweg Kreuzlingen: unterwegs durchs Sonnensystem

Senioren

13 Millimeter Durchmesser hat die Erde auf dem Planetenweg zwischen Siegershausen und Kreuzlingen. Der Abstand zur Sonne beträgt 150 Meter. In Wirklichkeit sind Durchmesser und Distanz eine Milliarde Mal grösser.

Die Planeten in der Reihenfolge zur Sonnennähe: Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun.
Bildlegende: Die Planeten in der Reihenfolge zur Sonnennähe: Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun. colourbos

«Der Planetenweg ist eine massstäbliche Darstellung unseres Sonnensystems, so dass die Distanzen sinnlich wahrgenommen werden können», erklärt Josef Stalder vom Planetarium der Sternwarte in Kreuzlingen.

Der Massstab 1:1 Milliarde lässt einen während rund zwei Stunden durchs Sonnensystem wandern. Auf der Wanderung trifft man auf zehn Planetentafeln. Auf jeder Tafel wird der jeweilige Planet massstäblich dargestellt, ausserdem informiert sie über die volkstümliche Charakterisierung und die wichtigsten technischen Daten sowie das Distanzverhältnis.

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Marcel Hähni