«Quartiers Solidaires» - Ein Sprachrohr für Senioren

Senioren

  • Donnerstag, 21. November 2013, 10:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 21. November 2013, 10:40 Uhr, Radio SRF Musikwelle
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 28. August 2014, 10:40 Uhr, Radio SRF Musikwelle

In Pully/VD büffeln Seniorinnen und Senioren seit geraumer Zeit Englisch. Auf ihren Wunsch hin kam ein Dorffest zustande und die Stadt macht sich Gedanken über ein besseres Verkehrswesen. All diese Vorstösse sind der Interessensgemeinschaft «Quartiers Solidaires» zu verdanken.

Ein verbessertes Verkehrsnetz ist ein grosses Anliegen.
Bildlegende: Ein verbessertes Verkehrsnetz ist ein grosses Anliegen. kyestone

Eines der wichtigsten Ziele von «Quartiers Solidaires» ist die soziale Bindung im Quartier. Seniorinnen und Senioren sollen ein Sprachrohr für ihre Bedürfnisse erhalten und gleichzeitig aktiv werden.

In Pully-Nord trifft man sich daher seit 2011 zur gemeinsamen Aussprache. Zwei Vertreter von Pro Senectute nehmen sich der Wünsche aber auch Ängste der Teilnehmer an. Gemeinsam geht es danach ans Umsetzen.

Die Gemeinde sprach ursprünglich die Gelder für das Projekt aus. Mittlerweile hat sich die zukunftsweisende Idee aber bezahlt gemacht. «Quartiers Solidaires» hilft dabei, die herkömmlichen sozialen Dienste und die Angehörigen zu entlasten.

Autor/in: daue, Redaktion: Pia Kaeser