Rees Gwerder bleibt unvergessen

10 Jahre sind seit dem Tod von Rees Gwerder vergangen. Doch seine Musik wird auch heute noch landauf, landab gespielt. Einen wie Rees Gwerder vergisst man nicht so schnell.

Seine Musik war der Ländler. Seine ersten musikalischen Gehversuche unternahm er als 5-jähriger mit dem Schwyzerörgeli seines Vaters. Zuletzt hatte er rund 300 Melodien in seinem Stammrepertoire. Heute wäre Rees Gwerder 97 Jahre alt geworden.

Kurt Zurfluh über einen der grössten und wichtigsten Vertreter der einheimischen Volksmusik.

Moderation: Kurt Zurfluh, Redaktion: Kurt Zurfluh