Roland Begert hat sich mit seiner Vergangenheit versöhnt

Senioren

Im Heim aufgewachsen, musste sich Roland Begert später als Verdingkind den Lebensunterhalt selber verdienen. Auch bei der Berufswahl wurde der heute 80-Jährige fremdbestimmt. Der schwierigen ersten Lebensjahre zum Trotz, holte er später die Matura nach und doktorierte an der Universität von Bern.

Ein älterer Mann mit grauen Haaren und hellem Hemd steht unter Bäumen in einem Garten.
Bildlegende: Bis zu seiner Pensionierung unterrichte Roland Begert als Gymnasiallehrer und teilweise als Erwachsenenbildner Wirtschaft und Recht. SRF

Moderation: Leonard, Redaktion: Pia Kaeser