Rosmarie Laudahn malte aus Protest

Senioren

Kreativ zu sein und Kunstwerke zu erstellen bereitet Freude. Rosmarie Laudahn hatte schon in der Schule Spass daran zu malen. Von ihrem Lehrer wurde sie zwar als talentfrei betitelt, wodurch sie sich aber nicht beeinflussen liess. Mittlerweile werden ihre Kunstwerke sogar gekauft. 

Rosmarie Laudahn hängt eines ihrer Bilder auf.
Bildlegende: Rosmarie Laudahn wohnt in Scharans und ist Pflegefachfrau. SRF

In erster Linie geht es Rosmarie Laudahn aber nicht ums Geld, sondern um die Bestätigung. Diese erntet sie an Ausstellungen wie der Artevita. Bei dieser Kunst und Handwerk- Ausstellung in Grüsch GR, stellen Seniorinnen und Senioren ihre Schöpfungen aus. Viele Hobby-Künstlerinnen und Künstler nutzen diese Gelegenheit zum ersten Mal. Rosmarie Laudahn hat diesbezüglich schon einige Erfahrungen sammeln können.

Autor/in: daue, Moderation: Jörg Stoller, Redaktion: Pia Kaeser