Schilddrüse – Unterfunktion und Überfunktion

Die Schilddrüse hat die Form eines Schmetterlings und befindet sich unten am Halsansatz. Sie ist für die regulation von vielen Stoffwechselprozessen im Körper verantworlich. Kommt es zu Störungen, verursacht dies erhebliche Beschwerden. 

Grafische Darstellung der Schilddrüse.
Bildlegende: Die Schilddrüse ist der «Motor» des Stoffwechsels. SRF

Schüttet die Schilddrüse zuwenig Hormone aus, macht sich dies häufig mit Gewichtszunahme, Verstopfung, vermehrter Müdigkeit und Antriebslosigkeit bemerkbar.

Doch auch das Gegenteil ist ungünstig. Symptome einer Überfunktion können vermehrtes schwitzen, zittern, Gewichtsverlust oder Durchfall sein.

Durch einen Bluttest kann man feststellen, ob eine Über- oder Unterfunktion vorliegt.

Moderation: Christian Klemm, Redaktion: Catherine Thommen