Schlafstörungen

Rund 30 Prozent der Schweizerinnen und Schweizer klagen über Schlafprobleme. Sie haben Mühe beim Einschlafen, schlafen kaum eine Nacht durch oder wachen regelmässig zu früh auf.

Die Ursachen für Schlafstörungen können psychischer oder physischer Natur sein. Im Gespräch mit Professor Dr. Reinhard Saller geht Jill Keiser den Schlafproblemen auf den Grund. Zuerst wollte sie von ihm wissen, ob er auch schon unter Schlafstörungen gelitten hat.

Redaktion: Jill Esther Keiser