Senioren-Uni im Altersheim

Senioren

Dass ältere Menschen noch eine Universität besuchen, kommt durchaus vor. Praktisch jede Schweizer Universität bietet diesbezüglich speziell ausgerichtete Vorlesungen an. Anders sieht es für mobilitätseingeschränkte und hochbetagte Menschen aus, aber auch hier gibt es eine Möglichkeit.

Senior betrachtet Vorlesung auf Beamer im Altersheim.
Bildlegende: Auch im hohen Alter kann man sein Wissen erweitern. SRF/Pia Kaeser

«Wenn die Senioren nicht zu uns kommen können, kommen wir halt zu ihnen!» Diesen Vorsatz fasste man sich in der Universität Bern. Seit gut einem Jahr werden Vorträge aus dem Hörsaal direkt ins Altersheim übertragen. Dieses Angebot ist ausserdem zumeist gratis. 

Beteiligte Alterszentren:

  •  Domicil Baumgarten, Bern
  • Senevita Burgdorf, Burgdorf
  • Domicil Lentulus, Bern
  • Senevita Multengut, Muri bei Bern
  • Senevita Wangenmatt, Bern


Burgerspittel Viererfeld, Bern und Senevita Westside, Bern, haben ebenfalls ihr Interesse angemeldet und werden 2016 mit den Übertragungen beginnen.

Autor/in: daue, Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Pia Kaeser