«Sun Fun» mit Nebentönen

Musik & Geschichten

Mit Peach Weber verbindet SRF-Musikredaktor Thomas Wild ein ganz spezielles Erlebnis. Als es passierte, schämte er sich in Grund und Boden. Heute – 30 Jahre später – kann er herzhaft darüber lachen.

Ein Hund liegt auf dem Boden.
Bildlegende: Hund Ginger liess sich von Prominenz nicht beeindrucken. zvg

1986 nimmt Peach Weber das Album «Früsch vo de Läbere» auf. Als Schlagzeuger engagiert er Thomas Wild. Dieser fährt mit seinem VW-Bus nach Wohlen zum Tonstudio. Mit dabei sein Hund Ginger. Dem setzt die lange Fahrt von Bern nach Wohlen im Kanton Aargau ziemlich zu. Als er am Ziel das Auto verlässt, muss er sich übergeben – direkt auf die Füsse von Peach Weber.

«Das war's dann wohl, habe ich gedacht», so Thomas Wild. «Ich werde wohl gleich wieder nach Hause fahren.» Die Situation war ihm äusserst peinlich. Doch Peach Weber nahm's mit Humor, lachte und meinte nur «Schuhe kann man waschen».

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Thomas Wild