Tabletten schlucken leicht gemacht

Gesundheit

Kein Wunder bleibt die Tablette oft im Halse stecken! Ältere Leute müssen viele Medikamente nehmen, die Schluckmuskulatur funktioniert nicht mehr so gut und der Mund wird immer trockener.

Brausetablette und Filmtabletten
Bildlegende: Eine Brausetablette könnte eine Alternative zu üblichen Tabletten sein. colourbox.com

Hausarzt Christoph Stirnimann kennt das Problem: «Ich schau dann jeweils zusammen mit meinem Patienten an, was wir dagegen tun können.»
Hier ein paar Tipps:

  • Vielleicht gibt es eine Alternative zur Tablette. Sei dies eine Kapsel, die einfach zu schlucken ist, ein Zäpfchen, das gar nicht geschluckt werden muss, oder eine Brausetablette, die in Wasser aufgelöst wird.
  • Vielleicht kann die Tablette zerkleinert oder gar zerbröselt werden. Achtung: Dies muss man jedoch ganz genau mit dem Arzt oder Apotheker anschauen. Es gibt Tabletten, die ihre Wirkung verlieren oder gar schädlich sind, wenn sie zerkleinert werden!
  • Vielleicht gibt es die Tablette auch anders dosiert in einer kleineren Form. Allenfalls muss man dann davon mehrere Tabletten nehmen.
  • Vielleicht kann man die grosse Anzahl Tabletten über den Tag verteilen. Es gibt Medikamente, welche man am Morgen oder abends nehmen muss. Andere sind jedoch nicht an einen fixen Zeitpunkt gebunden.

Redaktion: Brigitte Wenger