Tradescantia sillamontana

Garten

«Als ‹Mitbringsel› aus Griechenlandferien bewährt sich diese spezielle Dreimasterblume seit Jahren als wahres Schmuckstück auf der Terrasse», meint Hobbygärnter Bernhard Siegmann. Je mehr Sonne sie erhalte – dazu wenig Wasser – desto dichter seien ihre fleischigen, silbrig behaarten Blätter.

Eine violette Blüte auf grünen behaarten Blättern.
Bildlegende: Tradescantia sillamontana aus der Familie der Dreimasterblumen. Wikipedia/Salicyna

Die Tradescantia sillamontana wächst buschig im Topf, wird nur ca. 20-30 cm hoch und blüht im Spätsommer mit pinkfarbigen, leuchtenden Blüten. Sie lässt sich sehr einfach vermehren und die Überwinterung klappt problemlos. Kombiniert mit anderen Kübelpflanzen ist sie ein echter Hingucker!

Moderation: Eric Dauer, Redaktion: Bernhard Siegmann