Treffpunkt Begegnungsplattform

Senioren

Heilig Abend, Weihnachten, Silvester und Neujahr: Ein Festtag folgt dem anderen. Während einige das Zusammensein mit Freunden und Familie geniessen können, verbringen andere die Fesstage alleine. Trotzdem können sie Begegnung erleben, zum Beispiel übers Internet.

Ruth Koch ist regelmässig auf der Begegnungs-Plattform vom Magazin Zeitlupe anzutreffen. Sie schätzt auch die Diskussionen, die auf der Plattform zu bestimmten Themen geführt werden.
Bildlegende: Ruth Koch ist regelmässig auf der Begegnungs-Plattform vom Magazin Zeitlupe anzutreffen. Sie schätzt auch die Diskussionen, die auf der Plattform zu bestimmten Themen geführt werden. SRF

Das Magazin Zeitlupe betreibt eine Begegnungs-Plattform für Menschen, die übers Internet Kontakte pflegen wollen. Ruth Koch ist eine fleissige Benutzerin dieses Angebots. Im Senioren-Magazin erzählt sie, weshalb sie von dieser Möglichkeit dieser Kontaktpflege so begeistert ist.

Ruth Koch wohnt in einem eher kleinen Bergdorf mit rund 700 Einwohnerinnen und Einwohnern. Seit sie nicht mehr berufstätig ist, hat sich der Kontakt zu ihren Mitmenschen eingeschränkt. Deshalb ist die Begegnungs-Plattform für sie eine gute Gelegenheit mit Menschen aus anderen Schweizer Regionen oder aus dem Ausland in Kontakt zu treten. Aus dem virtuellen Zusammentreffen entstehen manchmal auch Begegnungen im realen Leben. Da werden spontan Einladungen ausgesprochen und wer Zeit und Lust hat, kann sich für ein gemeinsames Essen oder einen Ausflug anschliessen.

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Pia Kaeser