Trockene Nasenschleimhaut

In geheizten Räumen ist die Luft häufig trocken. Trockene Luft wirkt sich auf die Nasen-Schleimhaut aus. Bei trockenen Schleimhäuten ist die Verletzlichkeit deutlich erhöht und der Geruchssinn wird eingeschränkt.

Im Gespräch mit Jill Keiser spricht Professor Dr. Reinhard Saller über Ursache und Auswirkungen trockener Nasen-Schleimhäute und gibt Tipps zur Vorbeugung.

Autor/in: Jill Esther Keiser