Vitamin D: Raus an die Sonne

Gesundheit

Bedeckter Himmel, kalte und kurze Tage, dicke Jacken: Im Winter fehlt die Sonne auf der Haut. Das ist nicht nur schlecht für das Gemüt, sondern auch für die Gesundheit, denn der Körper braucht die Sonne, um Vitamin D zu produzieren. 80 bis 90 Prozent des Vitamin Ds produzieren wir auf diese Weise.

Spaziergänger an einem sonnigen Tag auf einem Feldweg.
Bildlegende: Bewegung an der Sonne und der frischen Luft tut allen gut. Colourbox

Hausarzt Christoph Stirnimann gibt Tipps, wie wir an genügend Vitamin D kommen.

Moderation: Leonard, Redaktion: Brigitte Wenger