Weiss, oval, eckig: Wie Tabletten zu ihrem Aussehen kommen

Gesundheit

Es gibt verschiedene Gründe, warum Tabletten aussehen, wie sie aussehen. Vor allem die Farben haben einen nicht zu vernachlässigenden Placebo-Effekt. Manchmal sind es aber auch schlicht technologische Möglichkeiten.

Verschiedene Tabletten in verschiedenen Farben und Formen
Bildlegende: In allen Farben und Formen! colourbox.com

«Schmerztabletten sollten eine rote Farbe haben, Beruhigungstabletten eine bläuliche», sagt der Apotheker und Präsident des Apothekerverbandes Fabian Vaucher, «rot strahlt Aggressivität aus, blau beruhigt.»

Verschiedene Farben und Formen dienen aber auch natürlich der Erkennbarkeit. Vor allem wer mehrere Tabletten nehmen muss, muss diese schnell unterscheiden können. Und der Hersteller will wenn möglich auch seinen eigenen Namen abdrucken.

Da immer weniger Pharmafirmen ihre Tabletten selber herstellen, sondern die Produktion an wenige Standorte weltweit auslagern, sehen die Tabletten immer ähnlicher aus.

Die weisse Farbe dominiert die Sammlung. Farbstoffe dürfen nämlich nicht die Wirkstoffe der Tabletten beeinflussen. Daher sind nicht bei allen Tabletten Farbzusätze möglich.

Moderation: Jörg Stoller, Redaktion: Brigitte Wenger