Myriam bei André Jaeger, Spitzenkoch, Gastronom und Grand Patron

1. Staffel

Für André Jaeger ist der Panettone das weihnächtlichste aller Adventsgebäcke. Schon in seiner Kindheit brachte er Jaegers Augen zum Leuchten. Der Grand Patron nimmt Myriam mit auf eine nostalgische Reise: Er erklärt ihr, woher der Panettone ursprünglich kommt und wie er perfekt zubereitet wird.

Beiträge

  • Meisterbäcker André Jaeger

    Meisterbäcker André Jaeger

    «Der Panettone war für mich immer das schönste Weihnachtsgeschenk», erinnert sich André Jaeger. Als Sohn eines Wirtepaares wusste er bereits mit 10 Jahren, dass er Koch werden wollte. Er gilt als Pionier der asiatisch-europäischen Fusionsküche und ist einer der berühmtesten Köche unseres Landes. Seit 1981 führt André Jaeger die Fischerzunft in Schaffhausen, welche dank seiner Liebe zur asiatischen Küche einen Hauch Exotik versprüht.

    Mehr zum Thema

  • Panettoneteig I

    Für den Panettoneteig braucht es viel Geduld. André Jaeger zeigt Myriam, auf welche feinen Details es sonst noch ankommt.

  • Panettoneteig II

    Nach 4 Stunden wird der Teig weiter verarbeitet.

  • Schokoladenmousse

    Wenn der Panettone fertig gebacken ist, wird er in Schichten geschnitten und mit Schokoladenmousse gefüllt.

  • Backtipp: Hefe

    Myriam zeigt, was es mit der Hefe auf sich hat.