Myriam bei Michelle Burke, Konditorin

1. Staffel

Die Halbengländerin Michelle Burke hat sich mit ihrem Cupcake-Laden in Zürich einen Traum erfüllt. Michelle verrät Myriam das Geheimnis des perfekten Cupcakes und vor allem des perfekten Buttercrème-Toppings. Myriam lernt, wie man mit viel Fingerspitzengefühl das Topping auf die Cupcakes spachtelt.

Beiträge

  • Meisterbäckerin Michelle Burke

    Meisterbäckerin Michelle Burke

    «Jeder braucht ab und zu etwas Süsses für Herz und Seele». Für Michelle Burke darf es nichts anderes sein als Cupcakes. Die Halbengländerin verfiel den bunten Küchlein mit dem süssen Topping zum ersten Mal in London. Seither hat sie es sich zum Ziel gesetzt, die süsse Verführung auch in der Schweiz bekannt zu machen und jahrelang am perfekten Rezept gefeilt. Mit der Eröffnung ihres eigenen Cupcakeladens in Zürich hat sie sich einen Traum erfüllt.

    Mehr zum Thema

  • Michelle Burke begrüsst Myriam in ihrer Backstube

    Auf dem Markt trifft Myriam die Meisterbäckerin Michelle Burke. Sie erzählt, wie sie die Cupcakes entdeckt hat und zeigt ihren Cupcake-Laden.

  • Michelle Burke und Myriam bereiten die Cupcakes zu

    Michelle weiht Myriam in die Geheimnisse des Cupcake-Backen ein. Gemeinsam machen sie sich daran, die einzelnen Zutaten zu mischen.

  • Wie man das Topping macht

    Auf jedes Cupcake gehört eine spezielle Glasur - genannt Topping. Michelle zeigt Myriam, worauf man dabei achten muss.

  • Backtipp: Spritzsack selber basteln

    Das Buttercrème-Topping kann man mit dem Spachtel auftragen oder aber mit einem Spritzsack. Myriam zeigt, wie man einen Spritzsack einfach selber bastelt.