Myriam bei Werner Tobler, Koch und Patissier

1. Staffel

Im luzernischen Hochdorf ist Myriam bei Werner Tobler auf Besuch. Der leidenschaftliche Patissier und Koch legt grossen Wert auf die Verarbeitung von saisonalen und regionalen Lebensmitteln. Werner Tobler zeigt Myriam das Rezept seines berühmten Früchtebrots.

Beiträge

  • Meisterbäcker Werner Tobler

    Meisterbäcker Werner Tobler

    «Firlefanz mit Dings und Bums ist mir ein Gräuel», bringt es Werner Tobler auf den Punkt. Der gebürtige Thurgauer ist ein aufgeweckter, handwerklich virtuoser Mann mit einer schnellen Auffassungsgabe und einer sprudelnden Fantasie. Der leidenschaftliche Patissier und Koch legt grossen Wert auf saisonale und regionale Produkte. Mit diesen verwöhnt er seine Gäste im Restaurant «Braui» im luzernischen Hochdorf.

    Mehr zum Thema

  • Werner Tobler begrüsst Myriam in seinem Restaurant

    Spitzenkoch Werner Tobler führt in einer alten Brauerei seit neun Jahren eine Brauerei. Er empfängt Myriam in seinem Reich und erklärt ihr seine Kochphilosophie.

  • Werner und Myriam bereiten den Teig vor

    Für das Früchtebrot benötigt man ausgewählte Zutaten. Werner Tobler erklärt Myriam worauf es ankommt.

  • Früchte für das Früchtebrot

    Eine reichhaltige Mischung aus Früchte und Nüssen geben dem Früchtebrot seinen Geschmack.

  • Käse zum Früchtebrot

    Zum Früchtebrot passt ein guter Käse aus dem Toggenburg. Myriam begleitet Werner in die Ostschweiz zum Käser Willy Schmid.

  • Backtipp: Früchte richtig einweichen

    Die getrockneten Früchte muss man über Nacht einweichen. Dafür eignet sich alles, was vom Geschmack her zum Rezept passt.