Myriam bei Sabine Marti, Kuchenkönigin

2. Staffel, Folge 3

Myriam lüftet zusammen mit Sabine Marti das Geheimnis rund um den luftigsten Cheesecake der Schweiz. Das Resultat wird auch von Sabines Mutter gekostet - und hoffentlich gutgeheissen.

Sie lüftet zusammen mit Myriam das Geheimnis rund um ihre liebste Spezialität, den luftigen Cheesecake. «Bei und hat es immer Kuchen und Dessert gegeben. Das war ganz selbstverständlich. Meine Mutter war eine grossartige Bäckerin», erklärt Marti und zeigt Myriam die kleinen Tricks beim Teigausrollen und bei der luftigen Füllung. «Der Cheesecake war die Königsdisziplin meiner Mutter. Sie hat für das ganze Dorf gebacken und sich so als einzige Deutsche im Dorf gut integriert. Alle liebten ihre Backkünste», sagt Sabine. Sie serviert Myriam den Cheesecake mit Zwetschgen, Streusel und heissem Zimtsirup mit Zitrone und Änis. Sabine Marti betreibt das Bagel- und Kuchenlokal Tingel Kringel im Länggass-Quartier.

Beiträge

  • Meisterbäckerin Sabine Marti

    Meisterbäckerin Sabine Marti

    Sabine Marti ist in Buecheggberg ausserhalb Berns auf dem Land aufgewachsen. Sie ist gelernte Dekorateurin, hat nebenbei schon immer gern gebacken, aber erst vor 5 Jahren professionell damit angefangen - als Quereinsteigerin. Am 28. September feierte ihr Laden in der Länggasse das 5jährige Jubiläum. Marti ist ledig, isst mit ihrem Lebenspartner täglich ein Stück Kuchen.

    Mehr zum Thema