Zum Inhalt springen

Rezepte In Olivenöl frittierte Krapfen

Das Rezept von Meisterbäcker Martin Dalsass

In Olivenöl frittierte Krapfen
Legende: In Olivenöl frittierte Krapfen srf

für 4 Personen

Zutaten für den Teig:

  • 375 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 1 dl lauwarme Milch
  • 1 EL flüssiger Rahm
  • 1 Ei
  • 1 Tropfen Rum

Zum Frittieren:

  • einjähriges Olivenöl

Zutaten für die Füllung:

  • Aprikosen-, Heidelbeer- und Preiselbeermarmelade

Zubereitung:

Aus den Zutaten einen glatten, geschmeidigen Teig kneten. In zwei Laibe teilen, in eine Schüssel geben und mit einem Tuch bedecken. Dann eine bis zwei Stunden ruhen lassen. Einen Laib auf der bemehlten Arbeitsfläche dünn austreiben und mit dem Teigrad in ca. 6 cm breite Streifen schneiden. Einen Streifen mit Marmelade bestreichen, den zweiten Teigstreifen darauflegen, leicht andrücken. Mit beiden Händen die Enden des Streifens fassen und locker in die Länge ziehen, so dass der Streifen fast doppelt so lang wird. Rhomben abradeln und sofort in heissem Olivenöl backen. Dabei die Marmeladenseite nach unten einlegen und mit einer Schöpfkelle heisses Öl auf die Oberseite der Krapfen schöpfen. Den restlichen Teig ebenso verarbeiten.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.