Sendungsporträt

Kurz vor Weihnachten duftet es süss aus der SRF-Küche. In der neuen Backsendung «Myriam und die Meisterbäcker» besucht Myriam Zumbühl einige der talentiertesten und leidenschaftlichsten Meisterbäcker der Schweiz, um ihnen ihre grössten Backgeheimnisse zu entlocken.

Moderatorin Myriam Zumbühl bestäubt einen Gugelhopf mit Puderzucker

Bildlegende: Moderatorin Myriam Zumbühl SRF/Merly Knörle

In der Backsendung «Myriam und die Meisterbäcker» besucht Myriam Zumbühl jeden Tag einen neuen Meisterbäcker, um mit ihm gemeinsam sein Lieblingsrezept zu verwirklichen. Die Rezepte wurden seit Generationen in der Familie weitergegeben oder über viele Jahre mühselig zur Perfektion gebracht.

Die Journalistin und Kochbuchautorin Myriam Zumbühl schlüpft dabei in die Rolle des Lehrlings. Sie versucht, von den Meisterbäckern möglichst viel zu lernen und ihnen dabei ihre Geheimnisse und besten Tips zu entlocken. Sie trifft dabei auf Menschen mit inspirierenden Lebensgeschichten, die eines gemeinsam haben: die Leidenschaft für das Backen. Myriam lüftet unter anderem das Geheimnis um den luftigsten Gugelhupf, den leichtesten Krapfen, den mächtigsten Panettone, das cremigste Cupcakes-Topping und den sündhaftesten Schoggikuchen.

Myriam Zumbühl

Myriam Zumbühl startete ihre Radiokarriere im zarten Alter von 15 Jahren als Jungreporterin bei DRS 3, absolvierte dort nach der Matura die journalistische Grundausbildung von Schweizer Radio DRS und war in der Folge als Moderatorin und Reporterin tätig.

2006 erschien ihr erstes Kochbuch «Kochen mit Myriam», das schnell zum Bestseller avancierte. Aktuell ist «Myriams Kuchen, Tartes & Co» in den Buchhandlungen zu finden. Ebenfalls in den Bestsellerlisten war das Kochbuch «Landfrauenküche», welches Myriam Zumbühl für die gleichnamige SF-Fernsehsendung, welche sie massgebend mitkonzipierte, fotografierte.

Myriam Zumbühl ist eine leidenschaftliche Hobbyköchin und Kochbuchautorin. Sie hat 2010 den Patisserie- und Bread-Baking-Lehrgang am French Culinary Institute in New York abgeschlossen. Heute arbeitet die 37-Jährige als freischaffende Food-Journalistin für Print und Radio.

Haben Sie Fragen oder Anregungen zur Sendung? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Sendeplatz

Mo - Fr, 18.15 Uhr, SRF 1