Before the Flood

Die Pariser Klimakonferenz von 2015 soll Antworten auf die Probleme des Klimawandels liefern. Doch wie gravierend ist die Lage wirklich? Leonardo DiCaprio macht es sich zur Aufgabe den klimatischen Zustand der Erde zu beleuchten.

Video «Before the Flood» abspielen

Before the Flood

96 min, aus SRF mySchool vom 26.5.2017

Eine Filmcrew rund um Martin Scorsese und Leonardo DiCaprio begibt sich auf eine Reise, die zu den Brennpunkten des Klimawandels führt. Ob schmelzende Eisflächen in Grönland, überflutete Strassen in Miami oder die Zerstörung von Wohnflächen in Kiribati: Überall sind die Symptome der Klimaerwärmung spürbar.

Am Ende dieser Reise steht die Klimakonferenz von 2015 in Paris. Hier will DiCaprio, als UN-Friedensbotschafter für Klimaschutz, die Staatschefs der Welt für diese Probleme sensibilisieren.

Ein Weg mit Hindernissen

Im Laufe der Reise offenbart sich die Realität, dass der heutige Zustand nicht so sein müsste. Politisch motivierte Fehlinformationen, die westliche Wohlstandsgesellschaft und die weltweite Modernisierung erschwerten den Wechsel von einem kurzsichtigen Lebensstil zu einer nachhaltigen Gesellschaft. Diese Hindernisse sind aber auch heute noch lange nicht überwunden.

Ein Bild in drei Teilen: Garten Eden (links), Paradies (mitte) und Hölle (rechts)

Bildlegende: «Der Garten der Lüste» von Hieronymus Bosch. Heute scheint das Bild fast prophetisch. SRF

Interviews mit Klimaforschern, Astronauten und Politikern helfen dem Film, seinen Hollywoodglanz mit politischen und wissenschaftlichen Fakten anzureichern. So wird der Beitrag mit seiner spielfilmartigen Erzählweise und der emotionalen Bildsprache dem Anspruch einer Dokumentation gerecht.

Über dem ganzen Film steht Hieronymus Boschs Bild «Der Garten der Lüste». Neben dem Titel spendet das Kunstwerk dem Film seine Dynamik. Zwischen dem Garten Eden und der Hölle befindet sich das „Paradies", oder wie es der Künstler nannte, die „Menschheit vor der Flut“. Diesen Zustand beleuchtet DiCaprio auf seinem Weg zur Klimakonferenz in Paris: das Paradies im Rücken, die Hölle in Erwartung.

Stufe: Sek I, Sek II

Fächer: Geografie, Biologie, Gesellschaft

Stichwörter: John Kerry, Miami, Indien, China, Treibhausgas, Umwelt, Grönland, Atmosphäre, fossile Brennstoffe, Ressourcen, Emission, Energieversorgung, NASA, Wissenschaftler, Elon Musk, Ökologie

Produktion: Fisher Stevens, Leonardo DiCaprio. National Geographic 2016

Verkauf: Nicht im Angebot.

VOD: Bis 09.12.2019.

Sendung zu diesem Artikel