Biber zwischen gut und böse: Holzfäller am Fluss (3/6)

Biber gehen keine Kompromisse ein. Die Menschen versuchen es. Sie verkleinern gestaute Seen auf eine verträgliche Grösse und lassen die Biber in manchen Auenwäldern gewähren. Doch wo das Trinkwasser in Gefahr ist, muss gehandelt werden.

Unterrichtsmaterial