Cyberkrieg

Wenn alle Mittel im Kampf um Gerechtigkeit erschöpft sind, hilft oft nur noch das Internet. In Ländern wie Kambodscha, China und Ägypten nutzen Menschen dieses Medium, um auf sich aufmerksam zu machen und Hilfe zu erlangen.

Eine Frau auf der Strasse während einer Demonstration gegen den ägyptischen Staat.

Bildlegende: Social Media und der Arabische Frühling: Ägyptische Aktivisten haben Twitter und Facebook zur Kommunikation, Organisation und Mobilisierung genutzt. Keystone

Didaktik

Zu dieser Reihe finden Sie massgeschneidertes Unterrichtsmaterial zum Herunterladen. Es besteht aus einer Zusammenfassung und – falls vorhanden – Arbeitsblättern, Lektionsskizzen oder Hintergrundinformationen als PDF und Word-Dokument.

Das Begleitmaterial ergänzt die Lektionen optimal und in vielfältiger Weise: Es ermöglicht Diskussionen, Gruppenarbeiten und präzise Analysen. Die Schülerinnen und Schüler vertiefen damit ihr Wissen, werden zum kritischen Nachdenken angeregt und verlieren auch bei komplexen Sachverhalten nicht den Überblick.

Stufe: Sek II

Fächer: Medienbildung/ICT und Medien, Individuum + Gemeinschaft, Politik

Stichwörter: Cyberwar, Cyberkrieg, Internet, Youtube, Video, Kambodscha, China, Ägypten, Demonstration, Konflikt

Produktion: DR Danmarks Radio 2013

Verkauf: Online-Shop SRF mySchool

VOD: Bis 28.02.2016.

Sendung zu diesem Artikel