Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Physik, Chemie, Biologie Dachs

Dachse wurden in der Literatur lange als Einzelgänger dargestellt. Dank Infrarotkameras kann man die nachtaktiven Tiere heute gut beobachten und hat festgestellt, dass sie tatsächlich ein ausgeprägtes Sozialverhalten zeigen.

Ein Dachs schaut aus seinem Bau heraus.
Legende: Unter der Erde: Wenn ein Dachs einen Bau gräbt, dann erreicht er eine Tiefe von bis zu 5 Metern. SRF

Man begegnet Dachsen selten, da sie fast nur nachts unterwegs sind. Tagsüber halten sie sich in ihrem Bau auf. Dabei liegt dieser oft ganz in der Nähe von menschlichen Siedlungen, ist durch mehrere Gänge erreichbar und somit gut belüftet. Mit ihren langen Krallen graben Dachse ihr Reich bis zu fünf Meter in den Boden.

Nachts machen sich die Dachse mit ihren Jungen auf die Suche nach Nahrung, etwa Würmer, Beeren oder Pilze. Doch auch unter der Erde gibt es immer mal wieder Essbares zum Ausgraben, zum Beispiel Engerlinge. Den Bauern und Gartenbesitzern hinterlassen die Dachse dabei oftmals Löcher im Boden. Ausserhalb der Schonzeit werden aus diesem Grund jährlich zwischen drei- und viertausend Dachse gejagt.

Ebenso viele Dachse werden jährlich tot vom Strassenrand entfernt. Für die nachtaktiven Tiere ist der Verkehr eine grosse Gefahr. Dank Unterführungen und Grünbrücken sollen sich die Dachse sicherer fortbewegen können. Im Sommer sind die Dachse schon in der Abenddämmerung unterwegs, weil die Nacht zu kurz ist, um zu fressen. Ihre natürlichen Feinde wie Bären, Wölfe, Uhu und Adler sind selten geworden.

Das umfangreiche Videomaterial von «NETZ NATUR» zeigt, dass Dachse unglaublich verspielt, aber ab und zu auch griesgrämig sind. Wie bei allen Lebewesen gibt es unterschiedliche Charaktere. Männchen etwa sind fürsorglich und zärtlich, oder sie können grobe Machos sein, die nichts anbrennen lassen.

Stufe: PS, Sek I

Fächer: NMG, Geografie, Biologie

Stichwörter: Wissen, Naturdokumentation, Umweltschutz, Artenvielfalt, Biodiversität, Erdreich, Fauna, Raubtier, Marder, Meles, Grimbart, Erdmarder, Paarung, Wurf, Fallenjagd, Wildtier, Wald, Bau, Dachspfote, Europäischer Dachs

Produktion: Andreas Moser. SRF mySchool 2018.

Verkauf: Nicht im Angebot.

VOD: Unbegrenzt.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.