Gesichter des Islam: Frieden und Gewalt (3/4)

Seit dem 11. September 2001 kennt die Welt die gewaltbereite Seite des Islams. Viele setzen die Religion mit diesem terroristischen Akt gleich. Doch was sagt der Islam überhaupt über Gewalt und Andersgläubige? Muslime wehren sich gegen Vorurteile und lehnen Extremisten aus den eigenen Reihen ab.

Unterrichtsmaterial