Kuh-Schweiz? (4/6)

Ein vollautomatisches Milchkarussell, Futter ab Förderband und Hormonspritzen: Die Konkurrenz aus dem Ausland greift zu allerlei Mitteln, um die Rindviehhaltung so profitabel wie möglich zu machen. Schweizer Bauern setzen wiederum auf Arbeitsteilung und den Verkauf ab Hof, um mithalten zu können.

Unterrichtsmaterial