Kulturelle Eigenheiten (12/29)

Eine Frau mit einem blau-weissen Kopftuch.

Eine Kopfbedeckung war früher ein Zeichen von herrschenden Klassen und Macht. Heute wird sie als Schutz vor der Sonne, als Werbefläche im Sport oder als Modeaccessoire getragen. In einigen Religionen bringen die Menschen ihre Zugehörigkeit zum Glauben durch eine Kopfbedeckung zum Ausdruck.

Unterrichtsmaterial