PHOTOsuisse

Kinderprostitution, Autobahnen oder der Dalai Lama: Die Sujets einiger Schweizer Fotografen gehen um die Welt – und jedes Bild trägt die Handschrift seines Machers. Eine Reportage über die Menschen hinter der Kamera.

Eine schwar-weisse Fotografie von Nonnen, die aufgereiht nebeneinander stehen.

Bildlegende: Schweizer Fotos gehen um die Welt. So auch diese Aufnahme von Michael von Graffenried. «PHOTOsuisse» beleuchtet die Menschen hinter der Kamera. SRF

Alberto Venzago, Nicolas Faure, Manuel Bauer, Annelies Strba, Gian Paolo Minelli: Bekannte Namen in der Schweizer Fotografen- und Filmszene. In ihren Werken sind Mülldeponien, Kinder, Prostituierte oder Autobahnen zu sehen. Aber wer sind die Menschen hinter diesen Bildern? Eine Portraitreihe.

Stufe: Sek I, Sek II

Fächer: Bildnerisches Gestalten

Stichwörter: Fotografie, Kunst, Bilder, Tibet, Ästhetik, Kamera, Krieg, Reportage, Kreativität, Künstler, analog, digital, Abzug, Technik

Produktion: Béla Batthyany. SRF 2004

Verkauf: Nicht im Angebot.

VOD: Unbegrenzt.

Sendung zu diesem Artikel