Sänger Joseph Schmidt

Nach Hitlers Machtergreifung 1933 ist der gefeierte rumänische Tenor Joseph Schmidt jahrelang auf der Flucht vor den Nazis. Letztlich passiert der jüdische Flüchtling 1942 heimlich die Schweizer Grenze. Doch seinen Aufenthalt im Internierungslager Girenbad überlebt er nicht.

Unterrichtsmaterial