Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Physik, Chemie, Biologie Was ist ein Virus?

Es ist von blossem Auge nicht einmal sichtbar und doch legt es weite Teile der Welt lahm: das Coronavirus. Was stellen Viren in unserem Körper an? Wie werden diese übertragen und wie wehrt sich unser Körper gegen Viren? Raphi weiss Bescheid.

Video
Was ist ein Virus?
Aus Clip und klar! vom 30.04.2020.
abspielen

Viren sind so klein, dass sie erst unter speziellen Mikroskopen sichtbar werden. Und trotzdem machen sie die Menschen krank und können – wie das Coronavirus – richtig gefährlich sein.

Viren sind keine «richtigen» Lebewesen. Sie können aus Nahrung keine Energie gewinnen und auch nicht atmen. Um zu überleben und sich zu vermehren, brauchen sie einen sogenannten Wirt. Das können Tiere, Pflanzen oder Menschen sein.

Das Coronavirus befällt vor allem die Lunge von Menschen. Dort nistet es sich in gesunden Zellen ein und vermehrt sich. Mit der Zeit merkt der Körper, dass etwas nicht in Ordnung ist und zerstört die befallenen Zellen. Oft besiegt der Körper so den Virus und die meisten Menschen werden wieder gesund.

LP 21-Bezug

Die Schülerinnen und Schüler …

Schulstoff leicht gemacht!

Schulstoff leicht gemacht!

Was erforschen Bioniker? Warum schwimmt ein Schiff? Wie funktioniert unser Gehirn und was ist eigentlich Foodwaste? Antworten liefert «Clip und klar!» – auch auf YouTube, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.